Kopfbild
Wir bewegen uns zwischen der Heu- und Essgabel,
aber nicht nur da. Wir sind dort am stärksten,
wo Ökologie und Ökonomie sich ergänzen,
wo Markt und Politik tragfähige Lösungen finden,
wo Profit und Non-Profit Konkretes bewirken wollen.

News

Expo Reise nach Milano, zweite Auflage im 1./2. Oktober 2015

Die Reaktionen der Teilnehmer unserer ersten Reise nach Milano motivieren uns: es gibt eine zweite Auflage! Wer die lombardische Metropole schon länger nicht mehr besucht hat, wird überrascht sein, was die Stadt zu bieten hat. Unser Programm in der Beilage verbindet Mailänder Kultur, Genuss von Spezialitäten und Design mit dem Besuch der EXPO.

Programm Reise Oktober 2015
Anmeldeformular Reise Oktober 2015

 

 

Qualitätsstrategie: Gibt es Sie überhaupt noch?

Es ist ziemlich still geworden um die Qualitätsstrategie der Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft. Noch dieses Jahr soll ein Verein die Federführung übernehmen, damit will man sich mehr vom Bund und der Politik lösen.

Interview mit Christof Dietler in der Bauernzeitung (PDF), 24. April 2015

200 Tonnen Baumwolle für Frottier aus dem Sernftal

Im Rahmen der vierten Industriespionage öffnete kürzlich die Weseta Textil AG in Engi ihre Türen. Auf die Besucher wartete ein spannender Rundgang.

Bericht in der Südostschweiz (PDF), 27. März 2015

Platz genommen

Parlamentarier, Barbesucher und andere Sesselkleber kennen die Stühle von horgenglarus. Kunden von pluswert wissen seit dem 11. September 2014 haargenau wo und wie sie produziert werden. Wir danken für den Besuch.

 

 

  • Mit Migros, IP SUISSE, SBV, Vogelwarte etc. wunderbare Klettgauer Agrarlandschaft besucht.

  • Besuch bei Eataly Milano Smeraldo.

  • Bosco Verticale.

  • Piazza del Duomo.

  • Aperitivo bei Marta im Spazio Rossana Orlandi.

  • Die Reiseteilnehmer.

  • Abends am Naviglio Grande.

  • Degustation bei Slow Food auf der Expo Milano.

  • Führung durch den Schweizer Pavillon auf der Expo Milano.